Latex kann überall zu Hause, in Krankenhäusern, Schulen und im Alltag gefunden werden Büro. Spielzeug, Hygienehandschuhe, Kleidung, sie alle haben Latex und zu viel Der Kontakt mit Latex kann zur Entwicklung einer allergischen Reaktion führen. Viele Menschen auf der Welt leiden unter einer Latexallergie, aber sie sind sich dessen mittlerweile bewusst. Diese Hauterkrankung kann schwerwiegend sein, wenn sie nicht behandelt wird Rechts. Hier sind einige Tipps zur Vorbeugung von Latexallergien:

1. Informieren Sie sich darüber, welche Artikel aus Latex bestehen, und ersetzen Sie sie durch Nicht-Latex-Artikel.

2. Selbst das Einatmen der Partikel von gepuderten Latexhandschuhen kann schädlich sein.

3. Fragen Sie in den Krankenhäusern, ob sie latexfreie Handschuhe haben, da die meisten Ärzte und Krankenschwestern Handschuhe auf Latexbasis verwenden.

4. Tragen Sie immer ein medizinisches Alarmarmband, eine Halskette oder einen Schlüsselanhänger bei sich, auf dem Ihre Allergie vermerkt ist.

5. Eine Adrenalin-Injektion bei Ihnen ist gut, aber fragen Sie zuerst Ihren Arzt.


Januar 20, 2010 — Mikee Mercader

Kommentare

????? ????????:

Many people in the world are suffering from latex allergy, but, they are now aware […….

? ?? ?-?? ??. ???? ? ???, ??? ?? ?? ? ?? ?????….

Kylie Batt:

?? … ??? ??? ????…

Many people in the world are suffering from latex allergy, but, they are now aware […….

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen