Überblick

Sensorisch Sensibilität, auch sensorische Verarbeitungsstörung genannt, ist eine Erkrankung was bis vor kurzem noch nicht vollständig verstanden wurde. Die Sinneswahrnehmung Die Processing Disorder Foundation schätzt, dass eines von 20 Kindern davon betroffen ist von diesem Zustand betroffen sind. Sensorische Sensibilität tritt auf, wenn sensorisch Informationen werden falsch gefiltert und daher intensiviert Weg zum Gehirn. Infolgedessen können Kinder, die sensorisch empfindlich sind, betroffen sein sich durch Geräusche, Texturen oder Gerüche aufregen. Indem wir die Natur verstehen Wenn Sie diesen Zustand beseitigen, können Sie Ihrem sinnesempfindlichen Kind helfen, zu funktionieren Also.

Schritt 1

Passen Sie die Textur an und Temperatur der Kleidung Ihres Kindes. Laut Website Remedial and Einige sinnesempfindliche Kinder verfügen über Sonderpädagogik Schwierigkeiten beim Tragen bestimmter Arten von Kleidung, insbesondere solcher zu eng anliegend, juckend oder kalt bei Berührung. Sie können mit Ihrem arbeiten Informieren Sie Ihr Kind darüber, indem Sie am Vorabend seine Kleidung planen, da dies der Fall sein wird Helfen Sie ihm zu wissen, was ihn erwartet. Im Winter sollten Sie sich zusätzlich wärmen Kinderkleidung entweder in der Nähe einer Heizung oder im Trockner.

Schritt 2

Stellen Sie knusprige Lebensmittel bereit und separate Texturen während der Mahlzeiten. Website Förder- und Sonderpädagogik empfiehlt, dass Sie knusprige Lebensmittel für sich bereithalten sensorisch sensiblen Kind, da diese Lebensmittel eine wichtige „Sechste“ ermöglichen „Sinn“ genannt Propriozeption, bei der eine Person sensorische Rückmeldungen erhält sich der Bewegung und Körperhaltung bewusst sein. Knuspriges Essen kann Ihrem Kind helfen um eine bessere Propriozeption zu entwickeln. Vermeiden Sie es außerdem, Lebensmittel miteinander zu vermischen haben widersprüchliche Texturen, wie z. B. Kartoffelpüree und Soße.

Schritt 3

Vermeiden den Terminkalender Ihres Kindes überfüllen. Förder- und Sonderpädagogik sagt Es ist besonders wichtig, ein sinnesempfindliches Kind nicht zu „überbuchen“, da dies sie wahrscheinlich überfordern wird. Versuchen Sie, Geburtstagsfeiern zeitlich zu verteilen, Ausflüge in den Zoo oder Picknicks, sodass sie nicht am selben Tag stattfinden.

Schritt 4

Übe tiefen Druck. Laut Remedial and Special Education bezieht sich „tiefer Druck“ auf a Art der Berührung, die dazu beitragen kann, die Tastfähigkeit Ihres Kindes zu desensibilisieren Erfahrung. Dies kann eine Massage, eine „Bärenumarmung“ oder eine Umarmung sein Kind gemütlich in einer Decke.

Schritt 5

Versuchen Sie es mit Ergotherapie. Die Sensory Processing Disorder Foundation sagt, dass Kinder davon betroffen sind Dieser Zustand kann von einer Behandlung profitieren, die als arbeitsmedizinisch bezeichnet wird Therapie. Diese Art der Therapie, die sich auf die sensorische Integration konzentriert, findet oft in einer Fitnessstudio-Umgebung mit erhöhten Reizen statt. Obwohl Es wird von einem Kliniker unterrichtet, Ergotherapie bezieht oft die Familie mit ein Beteiligung.

Tipps und Warnungen

  • Vermeiden stark riechende Weichspüler. Förder- und Sonderpädagogik betont, dass ein stark parfümierter Weichspüler Ihre Haut stören kann Das Tragen ihrer Kleidung kann das sensorisch empfindliche Kind stören und möglicherweise stören Schlaf, wenn es auf Bettlaken verwendet wird.

Quelle: http://www.livestrong.com/article/218389-how-to-help-sensory-sensitive-children/

 




Tipps und Warnungen

  • Vermeiden Sie stark riechende Weichspüler. Abhilfe und Special Education betont, dass ein stark parfümierter Weichspüler möglicherweise verwendet wird stören Sie das Tragen der Kleidung Ihres sensorisch sensiblen Kindes und möglicherweise den Schlaf stören, wenn es auf Bettlaken verwendet wird.


Lesen Sie mehr: http://www.livestrong.com/article/218389-how-to-help-sensory-sensitive-children/#ixzz0zek8uFez
September 15, 2010 — Christian Morqueda

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen