Die meisten Menschen denken, dass der Kauf der richtigen Unterwäsche nicht so wichtig ist wie das Tragen. Besonders wenn es Zeit ist, ins Bett zu gehen, glauben die meisten Menschen nicht, dass sie sich bei der Wahl der Unterwäsche, die sie anziehen sollen, große Mühe geben sollten, weil es ihnen eigentlich egal ist.

Wie oft sind Sie in Ihren alten Turnhosen oder dem zerschlissenen Teambuilding-Shirt, das Sie von Ihrem alten Job bekommen haben, eingeschlafen? Die meisten von uns würden nicht zweimal darüber nachdenken, das anzuziehen, was sie zuerst in ihren Kleiderschränken sehen, wenn wir kurz davor stehen, in den Sack zu gehen, weil wir entweder zu müde sind, um darüber nachzudenken, was wir anziehen sollen, oder weil wir denken, dass es keine Rolle spielt was wir tragen, wenn wir schlafen.

Aber die Wahrheit ist, dass sich die Kleidung, die wir im Bett tragen, darauf auswirken kann, wie gut wir schlafen, und da unsere wichtigsten Körperteile einer der empfindlichsten Bereiche unseres Körpers sind, ist es genauso wichtig, die Unterwäsche auszuwählen, die wir anziehen, wenn wir kurz vor dem Schlafengehen sind. Die Wahl der Nachtwäsche oder eines anderen Outfits liegt ganz bei Ihnen. Es gibt jedoch bestimmte Arten von Stoffen, die unsere allgemeine Gesundheit beeinträchtigen können.

Es gibt auch eine Diskussion darüber, ob es in Ordnung ist, im Bett Unterwäsche zu tragen oder nicht. LiveScience (eine renommierte Website für Wissenschaftsnachrichten) hat hilfreiche Erkenntnisse von Gesundheitsexperten zum Tragen von Unterwäsche im Bett gesammelt.

Hier sind einige der wichtigen Diskussionspunkte, die es zu berücksichtigen gilt:

Über Frauen

Es ist allgemein bekannt, dass viele Frauen ihre eigene nächtliche Routine haben, zu der auch das Anziehen ihrer Nachthemden oder die Wahl der Schlafkleidung gehören kann. Laut Dr. Alyssa Dweck, einer Gynäkologin und Geburtshelferin in Mount Kisco, New York City, müssen Frauen im Allgemeinen nicht völlig nackt sein, wenn sie zu Bett gehen. Frauen können in Unterwäsche schlafen, ohne dass das Risiko erheblicher gesundheitlicher Probleme besteht.

Allerdings können Frauen, die an einer chronischen Vaginitis, also einer Entzündung der Vagina, oder einer chronischen Vulvitis, einer Entzündung der Hautfalten außerhalb der Vagina, leiden, von der Einnahme von Commando profitieren. Frauen, die unter den oben genannten Erkrankungen leiden, leiden häufiger unter Reizungen, Juckreiz und Hefepilzinfektionen. Wenn sie nachts keine Unterwäsche tragen, kann dies das Risiko verringern, dass die Symptome auftreten. Bakterien und Hefen gedeihen gut in einer dunklen, feuchten und warmen Umgebung.

Vaginalreizungen und Ähnliches können auftreten, wenn der Intimbereich über einen längeren Zeitraum abgedeckt ist. Der Bereich um den Intimbereich kann zum Nährboden für Bakterien und Hefepilzinfektionen werden. Ein weiterer Grund, auf das Tragen von Unterwäsche im Bett zu verzichten, besteht darin, Ihr Sexualleben aufzupeppen. Das Fehlen von Unterwäsche kann die Intimität zwischen Ihnen und Ihrem Partner sicherlich verbessern.

Über Männer

Die meisten Männer legen keinen großen Wert auf Mode, geschweige denn darauf, was sie im Bett tragen. Wenn es um Nachtwäsche geht, würden Männer also einfach etwas tragen, in dem sie sich am wohlsten fühlen. Zum Glück für Männer gibt es keine nachgewiesenen gesundheitlichen Vorteile oder gar Risiken, wenn sie während der Schlafenszeit das Kommando übernehmen oder nicht. Dr. Michael Eisenberg, Direktor für männliche Reproduktionsmedizin und -chirurgie und Urologe am Stanford University Medical Center in Palo Alto, Kalifornien, hat herausgefunden, dass Männer, die im Bett lieber Unterwäsche tragen, keine negativen Nebenwirkungen auf ihre Spermien haben.

Dr. Eisenberg arbeitete kürzlich an einer Studie, die in der Fachzeitschrift Andrology veröffentlicht wurde und sich mit dem signifikanten Einfluss der Art der Unterwäsche oder des Fehlens derselben auf die Empfängnisfähigkeit des Paares befasste. Die Ergebnisse zeigten, dass die Kleidung, die man nachts zum Schlafen trug, keinen Einfluss auf die Fortpflanzungsfähigkeit eines Mannes hat. Allerdings haben einige Studien in der Vergangenheit gezeigt, dass Männer, die im Bett lieber enge Unterhosen tragen, aufgrund der erhöhten Temperatur rund um die Hoden Auswirkungen auf die Qualität ihres Samens haben können. Daher ist es am besten, wenn Männer die Unterwäsche tragen, die für sie am bequemsten ist.

Letztendlich liegt die Entscheidung, im Bett Unterwäsche zu tragen oder nicht, bei Ihnen. Das Wichtigste, was Sie beachten sollten, ist sicherzustellen, dass Sie sauber und frisch zu Bett gehen.

Schauen Sie sich die Nachtwäschekollektion von Cottonique an

Juli 26, 2017 — Admin Cottonique

Kommentare

David:

Your web site isn’t allowing me to order your product. . . says you don’t ship to where I live!
Bainbridge Island, Washington 98110
Seems odd!

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen