Laut der American Academy of Family Physicians sind Latexprodukte so weit verbreitet, dass jeder gegen Latex allergisch werden kann.

Seit der weit verbreiteten Verwendung von Latexhandschuhen und -produkten als Schutz vor Infektionskrankheiten, insbesondere dem AIDS- Virus, ist jedoch ein deutlicher Anstieg der Berichte über schwere Latexallergien zu verzeichnen, insbesondere bei Mitarbeitern im Gesundheitswesen. Schätzungen zufolge leiden 2 % aller Krankenhausmitarbeiter an einer Latexallergie. Darüber hinaus wird Latex laut Medicinenet in über 40.000 Produkten verwendet.

Hier sind einige der häufigsten latexhaltigen Produkte:

  • Geschirrspülhandschuhe
  • Teppichboden
  • Taillenbänder an der Kleidung
  • Luftballons
  • Gummispielzeug
  • Wärmflaschen
  • Sauger für Babyflaschen
  • Einwegwindeln
  • Damenbinden
  • Gummibänder
  • Radiergummis
  • Kondome
  • Membranen
  • Taucherbrille
  • Schlägergriffe
  • Motorrad- und Fahrradhandgriffe

Für diejenigen von uns außerhalb eines Krankenhauses ist Latex am häufigsten in unserer Kleidung zu finden. Cottonique hat eine Lösung gefunden: komplett latex- und spandexfreie Unterwäsche! Das Produkt macht laut Website „den Einsatz von Farbstoffen oder jeglicher Form von Chemikalien überflüssig.“ Die verwendete Baumwolle stammt zu 100 % aus biologischem Anbau. Der Stoff wird ausschließlich mit Hitze und Wasser behandelt, um ein gesundes, weiches und atmungsaktives Kleidungsstück herzustellen.“

Ich freute mich darauf, diese Proben zu erhalten und sie auszuprobieren. Ich habe ein Cami und ein Paar Unterwäsche mit Kordelzug bekommen.

Ich habe das Gefühl, dass Cottonique seiner Zeit voraus ist. Ein farbstofffreies, biologisches Produkt aus reiner Baumwolle und natürlicher Herstellung, das frei von Hautreizstoffen ist, ist großartig, aber auch diejenigen, die Kontaktdermatitis durch latex- oder spandexhaltige Kleidung bekommen, wünschen sich Farben und eine tolle Passform und einen tollen Stil.

Auch die Passform von Cottonique ließ zu wünschen übrig. Vielleicht ist uns nicht bewusst, wie weit ein wenig Latex und Elastan dazu beitragen, dass Alltagsoutfits auf unseren Körper wirken und sich auf attraktive Weise an unsere Formen anschmiegen. Cottoniques Trägershirt hatte an der Brustlinie eine Lücke und war an anderen Stellen zu eng. Das Höschen war von der Oma-Variante und nicht schmeichelhaft. Da es sich um ein ungefärbtes Produkt handelt, ist es nur in einer Farbe erhältlich: Natur.

Ich bin froh, dass es Cottonique für Menschen mit schweren Latex- und Elasthan-Allergien gibt. Hier ist eine Option für weiche, sichere Unterwäsche, die nicht reizt oder Nesselsucht verursacht. Ich hoffe, dass sie ihr Sortiment und ihre Reichweite für die Verbraucher weiter ausbauen. Ich freue mich auch auf Unternehmen der nächsten Generation, die etwas Stil in den Mix bringen werden.

Hinweis: Dieser Artikel wurde ursprünglich auf HealthCentral.com veröffentlicht

Juni 23, 2008 — Admin Cottonique