Die moderne Bekleidungsindustrie hat möglicherweise eine Reihe von Innovationen hervorgebracht, die Kleidung noch attraktiver, erschwinglicher und funktionaler gemacht haben. Allerdings birgt diese Billionen-Dollar-Industrie ein schreckliches Geheimnis, das in einem der am weitesten verbreiteten Produkte liegt – synthetischen Fasern .

Den Verbrauchern wurde vorgegaukelt, dass synthetische Fasern sicher seien, es wurden jedoch negative Auswirkungen aufgrund der in der Kleidung enthaltenen Chemikalien gemeldet. Die Verwendung synthetischer Chemikalien kann möglicherweise auch zu medizinischen Erkrankungen wie Kontaktdermatitis, Unfruchtbarkeit, Atemwegserkrankungen und sogar Krebs führen.

Die Haut ist das größte Organ des Körpers und allen Risiken ausgesetzt, die synthetische Fasern mit sich bringen. Bedenken Sie, dass alles, was auf die Haut gelangt, auch in den Körper eindringen kann. Wenn Sie ständig mit synthetischen Chemikalien aus den Fasern Ihrer Kleidung in Kontakt kommen, setzen Sie sich auf jeden Fall einem hohen Risiko aus, das sogar zu Erkrankungen führen kann, die nicht einmal durch die in der Kleidung vorhandenen Fasern verursacht werden.

Die Gefahren synthetischer Fasern

Giftstoffe werden vom Körper hauptsächlich über die Haut aufgenommen. Solche Giftstoffe werden vom Lymphsystem absorbiert und gelangen direkt in den Blutkreislauf. Dann entfernt die Leber, die Chemikalien verarbeitet, die Giftstoffe.

Eine „giftige Suppe“ entsteht, wenn eine Kombination mehrerer Chemikalien zusammenwirkt und eine giftigere Substanz entsteht.

Wer zu Allergien oder Hautreizungen neigt, muss bei der Auswahl der Kleidung vorsichtig sein. Nicht viele Menschen wissen es, aber zahlreiche Kleidungsstücke enthalten künstliche Chemikalien wie petrochemische Fasern, die die Haut ersticken und einengen können. Diese giftigen Fasern können ein ernstes Problem darstellen, da sie die Freisetzung giftiger Stoffe verhindern, anstatt sie entweichen zu lassen. Diese giftigen Chemikalien sind nicht nur schädlich für die Haut oder den Körper, sondern können auch Umweltprobleme verursachen.

Machen dich deine Klamotten krank?

Den meisten Menschen ist nicht bewusst, dass die Stoffe in der Kleidung tatsächlich eine wichtige Rolle für Gesundheit und Wohlbefinden spielen. Herkömmliche, vom Menschen hergestellte Chemikalien bergen in Kombination mit Stoffen ernsthafte Gesundheitsrisiken. Die meisten Kleidungsstücke, von Hemden bis hin zu Leinen, werden während der Verarbeitungsphase mit giftigen Chemikalien behandelt. Spezielle Kleidungsstücke wie Dry-Fit-Shirts, Anti-Falten-Ausrüstung und dergleichen durchlaufen aufwändige Prozesse, die den Einsatz umfangreicher Chemikalien erfordern. Diese Chemikalien können eingeatmet oder sogar vom Körper absorbiert werden und, schlimmer noch, auch die Umwelt beeinträchtigen und Schäden am Grundwasser, der Luft, der Tierwelt und dem Boden verursachen.

Allergische Reaktionen auf Kleidung

Viele glauben vielleicht nicht einmal, dass ihre Kleidung sie krank machen kann, aber es gibt zumindest wissenschaftlich bekannte, häufige allergische Reaktionen aufgrund giftiger Fasern in der Kleidung. Einige davon sind die folgenden:

  • Verschwommene Sicht
  • Brennen und Jucken
  • Schwierigkeiten beim Atmen
  • Brechreiz
  • Wiederkehrende Nebenhöhlenentzündungen
  • Hautausschläge oder Läsionen
  • Plötzliche Entzündung und Schmerzen im Weichteilgewebe
  • Unerklärliche Müdigkeit
  • Anhaltende Kopfschmerzen

Seien Sie freundlich zu Ihrer Haut

Aufgrund der zunehmenden Verbreitung umweltbezogener Gefühle werden heutzutage immer mehr Menschen gesundheitsbewusst. Diese Praxis ist in der Tat eine bessere Wahl und sollte auch bei der Wahl der Kleidung umgesetzt werden. Wenn Sie Allergien und andere ähnliche Hauterkrankungen und -empfindlichkeiten haben, ist die Suche nach umweltfreundlicher Bio-Kleidung die beste Option. Die beliebtesten Materialien für hypoallergene oder biologische Kleidung sind Bambus, Baumwolle, Hanf, Seide, Soja und Wolle.

Baumwolle

Baumwolle ist vor allem wegen ihrer Vielseitigkeit die beliebteste Wahl. Viele Kleidungsstücke, die normalerweise in Einkaufszentren oder Boutiquen zu finden sind, bestehen aus Baumwolle. Beim traditionellen Baumwollanbau werden jedoch bekanntermaßen Insektizide und Pestizide eingesetzt, die wiederum schädlich für die Haut und die Umwelt sein können. Andererseits erfreut sich der Bio-Baumwollanbau immer größerer Beliebtheit, was dazu führt, dass Verbraucher jetzt einfachen Zugang zu hautfreundlichen Kleidungsstücken haben.

Wer zu Allergien neigt, sollte darauf achten, aus welchem ​​Material seine Kleidung besteht. Überprüfen Sie immer das Etikett oder die Etiketten. Die meisten Hautreizungen werden neben anderen äußeren Faktoren tatsächlich durch Materialien aus der Kleidung verursacht. Daher eignen sich hypoallergene oder Bio-Kleidung wie Cottonique am besten für Menschen mit empfindlicher Haut.

August 10, 2019 — Admin Cottonique

Kommentare

Brittany Seiber :

To know more about Chief Dr Lucky you can visit his website (https://chiefdrluckyherbaltherapy.wordpress.com/)
 
 A friend that suffered from Herpes and was cure with the help of this great herbal doctor (Chief Lucky) so i decided to contact him for help in getting rid of my families genital herpes virus 1/2 which i did and all i was told to provide was just some useful information and some materials used in preparation of the natural cure and that i did and now i am the happiest person on earth because i am writing this testimony of mine with joy and happiness in my heart to the whole world to know that natural remedy is real because i am a living testimony of Chief Lucky traditional herbal cure and i want you all to contact Chief Lucky via his email: chiefdrlucky@gmail.com or WhatsApp him +2348132777335 am sure he will help you too.

Brittany Seiber :

To know more about Chief Dr Lucky you can visit his website (https://chiefdrluckyherbaltherapy.wordpress.com/)
 
 A friend that suffered from Herpes and was cure with the help of this great herbal doctor (Chief Lucky) so i decided to contact him for help in getting rid of my families genital herpes virus 1/2 which i did and all i was told to provide was just some useful information and some materials used in preparation of the natural cure and that i did and now i am the happiest person on earth because i am writing this testimony of mine with joy and happiness in my heart to the whole world to know that natural remedy is real because i am a living testimony of Chief Lucky traditional herbal cure and i want you all to contact Chief Lucky via his email: chiefdrlucky@gmail.com or WhatsApp him +2348132777335 am sure he will help you too.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen