Der Muttertag ist wieder da und für frischgebackene Mütter ist dieser Tag ein monumentales Ereignis in ihrem Leben. Jede frischgebackene Mutter durchlebt eine Fülle von Emotionen; Von Schwindelgefühlen bis hin zu völliger Erschöpfung wird jede frischgebackene Mutter das Gefühl haben, Mutterschaft sei eine riesige Achterbahnfahrt der Gefühle.

Aus diesem Grund feiert jeder auf der ganzen Welt diesen Tag, um einen der größten unbesungenen Helden in unserem Leben zu ehren, und wie könnte man ihn besser feiern, als diesen jungen Müttern einen Tag völliger Entspannung zu bieten?

Auch frischgebackene Mütter müssen sich entspannen

Eine neue Mutter zu werden kann sehr entmutigend sein, da keine Frau für diese Aufgabe bereit ist. Sogar diejenigen, die in jungen Jahren auf ihre Kleinkinder aufgepasst haben, würden zustimmen, dass es eine ganz andere Sache ist, frischgebackene Mutter zu werden. Verantwortung für einen anderen Menschen zu übernehmen, ist eine ziemliche Aufgabe, und ganz gleich, wie viele Ratschläge eine frischgebackene Mutter gehört hat, sich mitten in die Situation zu stürzen, darauf ist niemand wirklich vorbereitet.

Sogar der Schlaf wird für die meisten frischgebackenen Mütter zum Luxus, da sie häufig für ihr Baby da sein müssen, wann immer es gefüttert, gekuschelt oder gewickelt werden muss. Es gibt auch dieses Gefühl des Selbstzweifels für eine frischgebackene Mutter, da sie neu in solchen Dingen ist. Selbst wenn sie alle Ratschläge befolgt hat, die in jedem Babybuch auf der Erde enthalten sind, wird eine junge Mutter immer noch die Stimme in ihrem Hinterkopf hören, die ihr sagt, dass sie ihr Baby möglicherweise nicht ausreichend füttert und ihr Baby möglicherweise nicht richtig trägt oder sie ist vielleicht nicht gut genug, um Mutter zu sein.

Aber frischgebackene Mütter sollten sich keine Sorgen machen, denn das ist völlig normal und die Betreuung eines neugeborenen Kindes, insbesondere wenn es das erste Mal ist, wird in der Tat so sein, als würde man eine dunkle und einsame Straße ohne Karte und ohne Licht bereisen, das einem den Weg weist. Für einige frischgebackene Mütter kann sogar das Undenkbare passieren, nämlich, dass sie keinerlei Liebe für ihr neugeborenes Baby empfinden. Manche frischgebackene Mütter sind von der Realität, sich um ein Baby kümmern zu müssen, so überwältigt, dass sie das kleine Bündel Freude, das ihre Quelle des Glücks sein soll, nicht wertschätzen können. Aber die anstrengende Aufgabe, sich um ein Neugeborenes zu kümmern, kann die emotionale Bindung einer Mutter zu ihrem Kind wirklich schwächen, und sie sollte sich wegen dieser Gefühle nicht schuldig fühlen.

Experten sagen, dass es ganz normal ist, wenn eine frischgebackene Mutter nicht sofort Liebe für ihr Neugeborenes empfindet. Die Ursache dafür könnte die anstrengende Erfahrung sein, sich um ein Neugeborenes zu kümmern, oder sogar eine schwere Erkrankung namens postpartale Depression. Wenn eine frischgebackene Mutter Letzteres erlebt, ist es am besten, sofort einen Arzt aufzusuchen, da keine noch so große emotionale Unterstützung sie aus ihrer vorübergehenden Trübsalstimmung erschüttern kann. Für Frauen ist es ganz natürlich, diese Emotionen zu spüren, wenn sie gerade ihr neues Baby zur Welt gebracht haben, und es gibt viele Möglichkeiten, den Stress, der mit der Pflege eines Neugeborenen verbunden ist, zu lindern.

Eine Möglichkeit, Stress abzubauen, besteht darin, das Chaos einzudämmen, indem man kleine Dinge tut, die die junge Mutter glücklich machen können. Eine frischgebackene Mutter erzählt, dass sie bei der Geburt ihres Neugeborenen lange Haare hatte, die sie sehr liebte. Aber als ihr Baby draußen war, wurde ihr klar, dass es problematisch sein kann, lange Haare zu haben, da es lange dauert, bis sie nach dem Baden trocken sind. Also beschloss sie, es abzukürzen, und danach wurde es einfacher, damit umzugehen. Sicherlich vermisst sie ihre langen Haare, aber zumindest dauert es nicht ewig, bis sie sich darauf vorbereitet, das Haus zu verlassen, und ihr Baby kann es ihr nicht vermasseln, weil sie zu kurz sind.

Einige frischgebackene Mütter erkennen, dass ein bisschen Chaos in Ordnung ist, wenn sie dafür ein paar Minuten Zeit für sich selbst haben müssen. Wenn ein Neugeborenes nach Hause kommt, dauert es nur ein paar Tage, bis das ganze Haus wie ein Labyrinth aus Babysachen aussieht, und Paare, die einst darauf bestanden, ihr Zuhause so sauber wie einen Hundezahn zu halten, werden bald anfangen, ihre Ansprüche zu senken und einige Stellen unordentlich hinterlassen. Für frischgebackene Mütter ist das in Ordnung, solange die Unordnung nicht zu viel Schmutz, Staub und Nährboden für Bakterien anzieht, denn der Versuch, mit einem Neugeborenen im Schlepptau ein ganzes Haus zu putzen, kann anstrengend sein. Eine andere Sache, die frischgebackene Mütter tun können, um ihr Leben einfacher zu machen, besteht darin, bequemere Kleidung zu tragen und zumindest vorerst auf modische Outfits zu verzichten.

Kleidung aus Bio-Baumwolle gehört zu den bequemsten Outfits für frischgebackene Mütter. Sie sind atmungsaktiv und sanft zur Haut. Selbst wenn Sie gestresst sind, kann das Gefühl, etwas Weiches zu tragen, Ihre Beschwerden wirksam lindern. Für eine frischgebackene Mutter ist Komfort der Schlüssel zum Umgang mit dem Stress, der mit der Betreuung eines Neugeborenen verbunden ist. An alle frischgebackenen Mütter da draußen: Auch wenn Ihr Baby für Sie oberste Priorität hat, achten Sie darauf, dass Sie auch auf sich selbst aufpassen.

Schönen Muttertag!

Mai 11, 2018 — Admin Cottonique

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen